Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 28. September 2019

Durham

Wir fahren nach Durham. Zwei Stunden fahren wir von Winston-Salem in östlicher Richtung. „Wo wollt ihr hin? Wir sind an FÜNF Ausfahrten vorbei....“ ruft uns Sören in Durham zu. „Wir fahren noch nicht zum Hotel, schauen uns erst die Stadt an!“ „Achso“

Wir sind zeitig da, sodass wir uns downtown Durham anschauen können. Wir reiten den Bullen, trinken Kaffee und machen uns schließlich auf den Weg zum Tuba Museum. 














Die Zeit rennt. Um fünf Uhr kommen wir schließlich in der St Pauls Kirche an. Kurzes aufbauen in der wunderschönen Kirche, Anspielen, Umziehen und schon geht sie los die Musik. Wunderbar füllen wir den Kirchenraum mit Bläsermusik. Die Gemeinde applaudiert bei jedem Stück, singt kräftig mit und lacht sogar über meine Witze. 
Es war ein schöner Abend. Ein bisschen stolz fahren wir ins Hotel. Wir müssen morgen früh raus.....

Keine Kommentare:

Kommentar posten